Datenschutzrichtlinie

DAS FREMDENVERKEHRSAMT VON PAYSAGES DE LA CHAMPAGNE RESPEKTIERT IHR RECHT AUF PRIVATSPHÄRE.

Die vorliegende Politik soll die Informationspflicht erfüllen, zu der die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen gemäß der DSGVO (Artikel 12) verpflichtet sind, und die Rechte und Pflichten der Personen formalisieren, deren Daten vom Office de Tourisme des Paysages de la Champagne verarbeitet werden.

  1. Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr
  2. Gesetz Nr. 2018-493 vom 20. Juni 2018 über den Schutz personenbezogener Daten

 

In diesem Abschnitt über den Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre werden unsere Praktiken bei der Verarbeitung personenbezogener Informationen, die wir online oder offline insbesondere über unsere Website www.tourisme-paysages-champagne.com oder über Formulare oder E-Mail-Nachrichten sammeln, im Einzelnen erläutert.

Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns.

 

WER SIND WIR?

Das Office de Tourisme des Paysages de la Champagne hat die Aufgabe, den touristischen Reichtum seines Territoriums zu fördern und aufzuwerten. Das Fremdenverkehrsamt ist ein Verein nach dem Gesetz von 1901 und wird von Herrn Alain Friquot, Bürgermeister von Montmort-Lucy, geleitet und von Grégory Pezé geführt. Der Hauptsitz befindet sich in 68 rue de la Libération 51270 MONTMORT-LUCY (Frankreich).

 

WELCHE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN WIR SAMMELN UND ZU WELCHEM ZWECK?

Die persönlichen Informationen, die wir sammeln, beziehen sich in der Regel auf die folgenden Bereiche:

  • Informationen, die Sie freiwillig über unsere Formulare oder Fragebögen bereitstellen
  • In einigen Bereichen unserer Website kann es vorkommen, dass Sie um Informationen gebeten werden, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen: Einrichtung eines Kontos, Abonnement unserer Newsletter. Wenn wir Sie bitten, uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen, werden wir Ihnen erklären, wie diese Daten verwendet werden.

 

AUTOMATISCH GESAMMELTE INFORMATIONEN

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir automatisch bestimmte Informationen von Ihrem Computer erfassen. In einigen Ländern, insbesondere innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, können diese Informationen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen als personenbezogene Daten angesehen werden.

Diese Daten betreffen Ihre IP-Adresse, den Typ des verwendeten Geräts, die eindeutige Identifikationsnummer des Geräts, den Browsertyp, den allgemeinen geografischen Standort (z. B. Land oder Stadt) und andere technische Informationen. Wir können auch Informationen darüber sammeln, wie Ihr Gerät mit unserer Website interagiert hat, einschließlich der Seiten, auf die Sie zugegriffen haben, und der Links, auf die Sie geklickt haben.

Die Erhebung dieser Informationen ermöglicht es uns, Sie besser kennenzulernen, insbesondere Ihre geografische Herkunft und die Inhalte unserer Websites, die Sie interessieren. Wir verwenden diese Informationen für Marketinganalysen und um die Qualität und Relevanz unserer Websites zu verbessern, indem wir sie besser auf unsere Besucher und deren Erwartungen abstimmen.

Einige dieser Informationen können mithilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien gesammelt werden. Siehe "Cookies und ähnliche Tracking-Technologien".

 

DIE WEITERGABE IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Wir geben Ihre persönlichen Informationen nicht an Dritte weiter, es sei denn :

  • Dass ich Ihre Zustimmung erhalten habe ;
  • Im Rahmen des Analysetools Google Analytics
  • Dies aufgrund von Gesetzen oder durch Regierungsbehörden zu tun, oder wenn wir es aus rechtlichen Gründen oder aus Gründen der öffentlichen Sicherheit für notwendig halten.

 

VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Zustimmung, um Ihre Anfrage zu beantworten (Dokumentation, Information oder Kauf eines Aufenthalts), um einen Vertrag zu erfüllen (Kauf eines Pauschalaufenthalts...).

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, sind wir nicht in der Lage, mit Ihnen zu kommunizieren.

 

COOKIES UND ÄHNLICHE TRACKING-TECHNOLOGIEN

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (die wir gemeinsam als "Cookies" bezeichnen), um personenbezogene Daten über Sie zu sammeln und zu verwenden.

Unsere Websites können Links zu anderen Websites und Diensten Dritter enthalten. Wenn Sie auf einen Link klicken, der auf eine andere Website verweist, oder wenn Sie eine Drittanbieterdienstleistung anfordern, gilt diese Datenschutzrichtlinie nicht mehr. Ihr Surfen und Ihre Interaktion auf einer anderen Website oder eine Transaktion mit einem anderen Drittanbieter unterliegt dann nämlich den Datenschutzregeln und -richtlinien der besuchten Website oder des Drittanbieters.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für personenbezogene Daten, die wir sammeln, und gilt nicht für die Websites Dritter oder Drittanbieter.

 

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

Wir verwenden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten, die wir sammeln und verarbeiten, zu schützen. Die von uns verwendeten Maßnahmen sind so konzipiert, dass sie ein Sicherheitsniveau bieten, das den Risiken, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verbunden sind, angemessen ist.

Wir haben Richtlinien, Regeln und technische Maßnahmen zur Informationssicherheit implementiert, um die personenbezogenen Daten, die unserer Kontrolle unterliegen, vor jedermann zu schützen:

  • Unberechtigter Zugriff ;
  • Offenlegung oder Missbrauch ;
  • Unerlaubte Veränderung ;
  • Illegale Zerstörung oder versehentlicher Verlust.

 

Alle unsere Mitarbeiter und Datenverarbeiter (d. h. diejenigen, die in unserem Auftrag und zu den oben aufgelisteten Zwecken auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen), die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben und an deren Verarbeitung beteiligt sind, sind verpflichtet, die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten aller Nutzer der Websites zu wahren.

 

DATENVERLETZUNG

Im Falle einer Verletzung personenbezogener Daten verpflichtet sich das Office de Tourisme des Paysages de la Champagne , die CNIL unter den von der DSGVO vorgeschriebenen Bedingungen zu benachrichtigen.

Wenn die genannte Verletzung ein hohes Risiko für die betroffenen Personen darstellt und die Daten nicht geschützt wurden, wird das Fremdenverkehrsamt von Paysages de la Champagne die betroffenen Personen benachrichtigen und ihnen die notwendigen Informationen und Empfehlungen zukommen lassen.

 

DATENAUFBEWAHRUNG

Ihre persönlichen Daten werden so lange in unseren Datenbanken gespeichert, wie wir einen rechtmäßigen Bedarf haben, um Informationen oder Dienstleistungen, die Sie angefordert haben, bereitzustellen oder um geltende gesetzliche, steuerliche oder buchhalterische Anforderungen zu erfüllen).

Sie werden jedoch höchstens fünf Jahre lang aufbewahrt.

 

IHRE RECHTE BEZÜGLICH DES DATENSCHUTZES

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten:

  • Sie können jederzeit auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie ändern, aktualisieren oder ihre Löschung beantragen, indem Sie uns kontaktieren
  • Sie können sich von unseren Newslettern abmelden, indem Sie auf den Link "Abmelden" oder "Abbestellen" klicken, der in jeder Marketing-E-Mail enthalten ist, die wir Ihnen senden.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung gesammelt und verarbeitet haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen.
  • Sie können bei einer Datenschutzbehörde eine Beschwerde über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einreichen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde (CNIL für Frankreich).

Dieses Zugangsrecht ist an die Regel geknüpft, dass der Antrag von der Person selbst gestellt und von einer Kopie eines aktuellen Identitätstitels begleitet werden muss.

 

AKTUALISIERUNGEN DER RICHTLINIE ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN UND DER PRIVATSPHÄRE

Es kann sein, dass wir diese Datenschutzrichtlinie aufgrund von rechtlichen, technischen oder geschäftlichen Entwicklungen aktualisieren müssen. In diesem Fall werden wir alle geeigneten Maßnahmen ergreifen, um Sie darüber zu informieren.

 

RGPD-REFERENT

Für Informationen über den Schutz personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an das Fremdenverkehrsamt: Tel. 03 26 58 32 86 - contact@tourisme-paysages-champagne.com